Grundkurs Motorrad

Nach dem Erhalt des Lernfahrausweises muss der Grundkurs in den ersten 4 Monaten besucht werden.

Neu ab 1. Januar 2021

Für Motorradfahrer kein Direkteinstieg mehr in die unbeschränkte Kategorie A:

Wer die leistungsstärksten Motorräder fahren will, muss künftig zuerst mindestens zwei Jahre ein auf 35 kW beschränktes Motorrad der Kategorie A fahren. Der Direkteinstieg in die stärkeren Motorradkategorien ist künftig nur noch für Personen möglich, die berufsmässig auf das Führen solcher Motorräder angewiesen sind: Motorradmechaniker, Polizisten und Verkehrsexperten. (vof)

Grundkurs Teil I
4 Pflichtstunden inkl. Pause & Getränk

Verantwortung Schutzkleider, Betriebssicherheit
Gruppenfahren
Manöverfahrübungen
Zielbremsübungen
Langsam Fahrübungen Blicktechnik, Spiegelbenützung, Zeichengabe
Fahren zu zweit
Fahrbahnbenützung, Beobachtung auf Verzweigungen

Grundkurs Teil II
4 Pflichtstunden inkl. Pause & Getränk

Fahren mit Sozius (Filmfahren)
Sichere und schnelle Bremsungen
Partnerverhalten in Bezug auf Spur- und Spurtverhalten und der Vortrittsregeln
Selbstständiges Fahren im Verkehr

Grundkurs Teil III
4 Pflichtstunden inkl. Pause & Getränk

Übungen für das sichere Kurvenfahren, schnelles und sicheres Lenken
Reaktionsbremsübungen mit höherer Geschwindigkeit
Sicheres Kurvenfahren bergaufwärts, Faktoren der Tempogestaltung
Sicheres Kurvenfahren bergabwärts, Faktoren der Tempogestaltung
Sicheres Fahren auf kurvenreichen Strecken
Faktoren der Tempogestaltung
Überlandstrecken fahren, Geschwindigkeitsgestaltung Partnerverhalten, Überholen, Gruppenfahren